Transatlantisches Engagement

Seit meiner Kindheit begleitet mich eine tiefe Verbundenheit und großes Interesse für die USA und die dortige Kultur. Als Vorsitzende der USA-NRW Parlamentariergruppe liegt mir deshalb der Kontakt zu dortigen Parlamentariern und der Austausch über den Atlantik hinweg sehr am Herzen. Mehrere Reisen habe ich in die Vereinigten Staaten unternommen und viele Freundinnen und Freunde dort gefunden, diese Verbundenheit möchte ich anderen nahebringen. 



Delegation von Studierenden aus Minnesota besucht Landtag

Fast schon traditionsgemäß besuchte Anfang Januar eine Delegation aus Minnesota (USA) auch den Landtag von NRW und die NRW-USA Parlamentariergruppe.  Auch wenn der Großteil der Delegation witterungsbedingt leider verspätet eintreffen konnte, haben wir die Gelegenheit zum Austausch mit  Dr. Sabine Engel von der University of Minnesota Twin Cities und den Studierenden Christina Lundgren, Firdaus Hashbollah und Yesui Nymchuluun im Rahmen des „Climate Smart Municipalities“ genutzt. Das interdisziplinäre Programm vernetzt Städte und Studierende aus beiden Ländern und soll den wissenschaftlichen Austausch insbesondere zu Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Artenschutz auf beiden Seiten des Atlantiks fördern. Nach einer spannenden Diskussion gab es noch eine informative Tour über die Geschichte und die Arbeit unseres Parlamentes durch Frau Birn vom Besucherdienst. Ich wünsche den Studierenden in den kommenden Tagen spannende Informationen und inspirierende Begegnungen in unserem Land und den Partnerstädten (u.a. Saerbeck, Münster, und Lüdenscheid).